Banken

Wohnungsbaukredit

Der Kauf oder Bau einer Immobilie ist die teuerste Anschaffung im Leben. Hier wirkt sich eine maßgeschneiderte Finanzplanung mit guten Kreditkonditionen aufgrund der hohen Beträge und der langen Kreditlaufzeit besonders aus. Schon kleine Zinsunterschiede summieren [weiterlesen …]

Überziehungskredit

Als Inhaber eines Girokontos erhalten Sie bei regelmäßigem Geldeingang die Möglichkeit, über Geldbeträge über Ihr Guthaben hinaus zu verfügen. Die Bank räumt hier in der Regel das Dreifache des monatlichen Nettoeinkommens als Überziehungskredit ein. Der [weiterlesen …]

Festgeld

Das Festgeldkonto eignet sich zum Geld sparen, wenn Sie mittelfristig auf das Kapital verzichten können bzw. es erst später zu einem bestimmten Termin benötigen. Das Festgeldkonto wird besser als ein Tagesgeldkonto verzinst, da Sie für [weiterlesen …]

Festverzinsliche Wertpapiere

Hierbei handelt es sich um ein Wertpapier, dass der Schuldner (auch als Emittent bezeichnet) an den Kapitalanleger verkauft und den Rückkauf zu einem festgeschriebenen Wert und zu einem bestimmten Termin verspricht. Dafür erhält der Kapitalanleger [weiterlesen …]

Aktien als Geldanlage

Mit dem Kauf von Aktien werden Sie Teilhaber an einem Unternehmen. Diese Anteile der Aktiengesellschaft können Sie an einer Wertpapierbörse kaufen und verkaufen, die Aktien werden dazu in einem Wertpapierdepot verwaltet. Abhängig von Angebot und [weiterlesen …]

Vermögenswirksame Leistungen

Viele Arbeitgeber zahlen neben dem Gehalt auch vermögenswirksame Leistungen aus. Dies ist in vielen Arbeits-, Tarifverträgen oder Betriebsvereinbarungen geregelt. Um die staatlichen Zuschüsse zu erhalten, müssen Sie einen Sparvertrag mit einem Anbieter (z.B. Bank oder [weiterlesen …]

Anzeige ⓘ